Weltrangliste Snooker


Reviewed by:
Rating:
5
On 05.04.2020
Last modified:05.04.2020

Summary:

Sie kГnnen Mr Bet 10в Bonus ohne Einzahlung erhalten. Die meisten Anbieter benГtigen nur recht wenige Informationen, werden Sie sich. Lager, ob ihr darГber auch die Echtgeld Games spielen kГnnt.

Weltrangliste Snooker

Snooker Ranglistenplatz. Loading. Ronnie O'Sullivan. Offizielle Weltrangliste, Top 16 (Geldrangliste nach der WM ) Quelle: World Snooker. Rang. Name. Land. Vorjahresrang. Preisgeld (Brit. Pfund). 1.

Snooker-Weltrangliste – Top 16

Die Liste der Erstplatzierten der Snooker-Weltrangliste führt alle Erstplatzierten der Snooker-Weltrangliste seit deren Einführung auf. Erster Inhaber war Ronnie O'Sullivan. masterclassapm.com - Ronnie O'Sullivan- Statistiken, Ergebnisse und Rankings zur Snooker Main Tour. Weltrangliste /21 Cut-Off 4. aktuelle Platzierungen in​.

Weltrangliste Snooker Navigationsmenü Video

Judd Trump vs Neil Robertson - SESSION 1 - 2020 UK Championship FINAL

England Nigel Bond. England Peter Lines. England Rod Lawler. England Sam Baird. England Craig Steadman. England John Astley. China Volksrepublik Zhang Anda.

Nordirland Joe Swail. Finnland Robin Hull. England Allan Taylor. England Paul Davison. Wales Jak Jones. England Elliot Slessor.

Schottland Ross Muir. England Alfie Burden. England Oliver Lines. China Volksrepublik Li Yuan. England Billy Castle. Schottland Chris Totten.

China Volksrepublik Niu Zhuang. China Volksrepublik Chen Zifan. Iran Soheil Vahedi. Nordirland Jordan Brown. Wales Lee Walker. England Ashley Hugill.

Pakistan Hamza Akbar. Snooker Spielen. Springe zum Inhalt. Snooker Weltrangliste Bei Snooker handelt es sich um eine Sportart, welche in letzter Zeit immer populärer geworden ist.

Wofür wird die Rangliste benötigt? Wer ist der derzeit erste der Weltrangliste? Barry Hawkins. Scott Donaldson.

Kurt Maflin. Matthew Selt. Michael Holt. Tom Ford. Liang Wenbo. Zhao Xintong. Xiao Guodong. Lu Ning.

Martin Gould. Ben Woollaston. Matthew Stevens. Luca Brecel. Li Hang. Hossein Vafaei. Ricky Walden. Lü Haotian. Noppon Saengkham. Ryan Day.

Mark King. Mark Davis. Anthony Hamilton. Elliot Slessor. Robert Milkins. Joe O'Connor. Diejenigen Spieler, die sich für das Hauptevent schlussendlich qualifizieren, werden auf das Tableau mit den bereits gesetzten Spielern verteilt und treten somit in den Hauptrunden gegen diese an.

Ein theoretisches Aufeinandertreffen der top gesetzten Spieler findet daher im Regelfall in den späteren Finalrunden statt.

Das System der Snooker Weltrangliste und das Verfahren zur Setzung der Spieler in den Hauptfeldern der Turniere hat historisch betrachtet bereits einige grundlegende Änderungen erfahren.

Insbesondere in den 70er Jahren des Zuvor wurden bei den Weltmeisterschaften lediglich die Sieger und Zweitplatzierten des Vorjahres auf der Setzliste des jährlich stattfinden Turniers berücksichtigt.

Hierbei sollten die von den Spielern erreichten Ergebnisse der jeweils drei letzten Weltmeisterschaften berücksichtigt werden, um die Weltranglistenposition zu errechnen und Setzlisten für anstehende Turniere aufsetzen zu können.

Die Zahl der professionellen Snookerspieler wuchs und mit ihr die Zahl der Turniere. Um die Rangliste zudem aktueller zu gestalten, wurde auch der Rhythmus zur Aktualisierung des Rankings geändert.

So fand eine Aktualisierung jährlich unter der Berücksichtigung der in den letzten zwei Saisons erzielten Ergebnisse statt.

Die Betrachtung der letzten zwei Saisons findet auch heute noch statt, wenn auch mit einigen Änderungen, die das System in den letzten Jahrzehnten erfahren hat.

Die Kalkulation der Ranglistenpunkte ergibt sich aus den Ergebnissen, die der jeweilige Spieler bei den Turnieren erreicht.

Aktuelle Ergebnisse ersetzen dabei die Ergebnisse von vor zwei Jahren. Hieraus ergibt sich eine rollierende Logik, durch die die Rangliste die individuellen Leistungen wesentlich aktueller abbilden kann.

England Mitchell Mann. Nordirland Gerard Greene. Wales Kishan Hirani. China Volksrepublik Chen Feilong. Thailand James Wattana. China Volksrepublik Fan Zhengyi.

England Hammad Miah. Malaysia Thor Chuan Leong. China Volksrepublik Zhang Jiankang. England Barry Pinches.

Polen Kacper Filipiak. China Volksrepublik Si Jiahui. China Volksrepublik Chang Bingyu. Hongkong Andy Lee.

China Volksrepublik Chen Zifan. Iran Soheil Vahedi. England Rod Lawler. Brasilien Igor Figueiredo. England James Cahill.

China Volksrepublik Xu Si. England Jimmy White. Deutschland Simon Lichtenberg. England Billy Castle. Wales Duane Jones. England Peter Lines.

Peter Ebdon. For example at the start Www.Spiele Gratis.De each season, it is possible to forecast who is currently in position to qualify for the Masters, despite the fact that this takes place approximately six months after the start of the season. Matthew Stevens. Ratchayothin Yotharuck. Eden Sharav. Ronnie O'Sullivan. Neil Robertson. Rankings · 1. 1 Judd Trump England 1 · 2. 2 Ronnie O'Sullivan England 1 · 3. 3 Neil Robertson Australia · 4. +1 5 Kyren. Die folgende Tabelle zeigt die Weltranglistenpositionen aller Spieler der Snooker Main Tour der Saison /20 chronologisch zu Saisonbeginn und nach den weiteren Turnieren, nach denen eine Weltrangliste veröffentlicht wurde. Weltrangliste /21 Cut-Off 2. Stand , EO. Weltrangliste /20 Cut-Off 9. aktuelle Platzierungen in. Teilnahmeberechtigt am Masters sind die 16 Topspieler der aktuellen Weltrangliste, die vor allem durch Spieler aus Großbritannien. Die German Snooker Tour bietet für alle Freunde dieses Sportes eine Plattform für über die GST anmelden und das Turnier erhält Punkte für die Rangliste. The official / snooker world ranking points for the professional snooker players on the World Snooker Main Tour in the –15 season are based on performances in ranking and minor-ranking tournaments over a two-year rolling period. Following an overhaul of the world rankings it is the first season where the tariffs are based on prize. Alle Snooker-Spieler*innen der World Snooker Main Tour im Überblick mit jeweils eigenem Profil mit allen wichtigen Daten. Updated after the Northern Ireland masterclassapm.com 64 at season-end is secured a spot on next season's Tour. The top 4 in the season list (yellow) not already qualified will also earn cards.
Weltrangliste Snooker England Mark Selby 4. Zusätzlich Jobcenter Geldern den Ranglistenpunkten wurden auch Verdienst- und Rahmenpunkte vergeben, die als Gleichstand verwendet wurden, wenn die Spieler gleiche Ranglistenpunkte hatten. Paysafecard Per Lastschrift Kaufen Ray Reardon 2. Ding Junhui rows · Die folgende Tabelle zeigt die Weltranglistenpositionen aller Spieler der Snooker Main . Current and former ranking lists for snooker. Rankings [ Current lists | Previous season | Archives] Current Lists (/) Rankings After the Northern Ireland Open; Seedings After the Northern Ireland Open. Diese Cookies sind zur Funktion der Website erforderlich und können in Ihren Systemen nicht deaktiviert werden. In der Regel werden diese Cookies nur als Reaktion auf von Ihnen getätigte Aktionen gesetzt, die einer Dienstanforderung entsprechen, wie etwa dem Festlegen Ihrer Datenschutzeinstellungen, dem Anmelden oder dem Ausfüllen von Formularen.

Käsetraum Sie keinen Bonus einsetzen mГchten, wenn eine. - Ronnie O'Sullivan

China Volksrepublik Ding Junhui. Brasilien Igor Figueiredo. China Volksrepublik Lu Ning. Silvester-Millionen Hammad Miah. Dies liegt in der höheren Anzahl neuer Spieler, die ebenfalls in die Rangliste drängen, begründet. England Alfie Burden. England Barry Hawkins. Malta Alex Borg. Wales Lee Walker. Allan Taylor. Kontaktieren Sie uns: snooker. One Casino Artikel Diskussion. Australien Neil Robertson. Barry Pinches [ 19 ]. China Volksrepublik Ding Junhui.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 thoughts on “Weltrangliste Snooker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.